Oktober 2013 – Oban auf Stewart Island

Oktober 2013 – Oban auf Stewart Island

Wer mit knappem Zeitbudget in Neuseeland unterwegs ist, wird es voraussichtlich nicht bis zum ganz im Süden liegenden Stewart Island schaffen.

Doch diejenigen, die bis hierhin vordringen, werden es bestimmt nicht bereuen.

Der Hauptort Oban selbst mit seinen gerade einmal 400 Einwohnern ist schnell erkundet, aber nach Stewart Island kommt man ohnehin eher zum wandern (es gibt einen sehr anspruchsvollen mehrtägigen Track), oder aber wegen des Naturschutzreservats auf Ulva Island oder wegen der Möglichkeit, auf einer nächtlichen geführten Tour den Stewart Island Brown Kiwi in freier Natur zu erleben.

Eine musikalische Entdeckung kann man dort ebenfalls machen:

Der neuseeländische Bluesmusiker Noel Coutts verbringt hier einige Monate im Jahr auf seinem restauriertem Schoner.

In Britts Cafe werden CD’s von ihm verkauft -
sehr zu empfehlen die Einspielungen Pacific Nights und Coming Home.