Januar 2013 – Baylys Beach I

Januar 2013 – Baylys Beach I

Das Northland ist mittlerweile kein weißer Flecken mehr auf neuseeländischen Reiserouten.

Dennoch gibt es hier noch zahlreiche landschaftliche Entdeckungen zu machen, und das jenseits der Highlights wie Kauri Forest, Bay of Islands oder Ninety Mile Beach und Cape Reinga.

Zu diesen Entdeckungen zählt ganz bestimmt der Baylys Beach etwas westlich von Dargaville.

Das kleine Örtchen selbst besteht primär aus einer Ansammlung netter farbiger baches
(aber auch hier gerne in der Luxusvariante), dem charmantem Restaurant Funky Fish, einem öffentlichen Mini-Observatorium in einem Vorgarten (!) und einem kleinen familiären Motor Camp.

Die eigentliche Sensation aber ist der Strand.

Auch er darf ähnlich Ninety Mile Beach befahren werden, doch der ‘Verkehr’ hält sich hier in überschaubaren Grenzen.